Mockups machen – womit? Hier sind 2 Tools, die es draufhaben!

Von de Idee bis zum Umsetzen ist es immer am weitesten. Deshalb sollte man nicht wild drauflos programmieren sondern sich alle Fälle mal aufmalen.

Da das eher ein Prozeß ist anstatt einer festen Definition, bietet es sich an, einen Prototypen zu basteln. Ein sogenanntes Mockup (engl. für Modell, Attrappe).

Und da kommen diese beiden sehr angenehmen Tools für den Mac ins Spiel, die sehr zu empfehlen sind. Und eins fürs iPad.

(mehr …)