Es ist nicht so einfach, in der Vielzahl der angebotenen Macsoftware das richtige für seinen Zweck zu finden.

Hier finden Sie einige Tips zu Apple Mac Software, die besonders für Selbständige im Medien- und IT-Bereich interessant sein könnte.

Vielleicht ist die ein oder andere App dabei für Macnutzer und Umsteiger von Windows auf Mac (aka Switcher). Die Must-Have Programme sind hervorgehoben.

(letztes Update 10/2011)

Update 09/2018 – Ergänzungen zu den ollen Programmen, von denen einige nicht mehr unter High Sierra funktionieren oder aber nicht mehr entwickelt werden. in grün nun neue Einträge als Empfehlungen!

Update 02/2019 – Ergänzungen zu Mojave Kompatibilität


Diese kleine Zusammenstellung zeigt nur wirklich empfehlenswerte Sachen und ist natürlich nicht vollständig. 

Über weitere Tips und Bemerkungen zum Thema freuen wir uns über einen Kommentar.

Internet
nur falls man mit Safari nicht kann (Freeware).
Socialite *
(ehemals Eventbox)
Twitter, RSS, Facebook usw. der kann fast alles.
Chat mit Multiprotokoll (Freeware).
eBay für Faule. Oder für Professionelle.
meist nur zum Chatten, aber auch das geht gut.
Grafik / Bildbearbeitung
wer braucht nicht Photoshop. Wenns nicht so teuer wäre aller 2 Jahre. Inzwischen nur noch über Adobe Cloud! 9,99 für Photoshop+Lightroom gibt es ab und an im Angebot.
mal eben noch ein wenig Schickimicki an die Bilder fummeln so runde Ecken oder Spiegelungen.
rockt, um mal eben ein Flashbanner zu basteln.
FTP / SFTP / SSH
eine wirklich gute FTP-App. Und seit Version 4 einfach grandios. Und MUST-HAVE! IMMER NOCH!
auch eine wirklich gute FTP-App, mit der Möglichkeit zwischen 2 Fenstern SFTP zu betreiben
CSS / Webdesign / Editor
mal eben coden. von den Transmit-Machern.
Smultron 4 *
Erbele
DER Editor auf dem Mac. wird leider nicht weiter entwickelt. (Freeware)
UPDATE 03/2010:
es gibt einen Fork namens Fraise! Download hier…
UPDATE 01/2011: Gibts jetzt wieder, aber kostenpflichtig im MacAppStore!
UPDATE 08/2011: Jetzt in 2 Versionen, die V4 ist sehr gewöhnungsbedürftig, da sie mit einzelnen Fenstern arbeitet…
Update 09/2018: und ja, es gibt wieder einen Fork, der auch mit High Sierra und Mojave funzt! Erbele heisst der jetzt und ihn gibt es hier.
sehr angenehme Webentwicklungsgeschichte. sehr nett.
Tool zum Bearbeiten von CSS. Hammer!
der angebliche Dreamweaver-Killer. gewöhnungsbedürftig, aber auch nett.
cooles Lineal (Freeware)
Screenshot / Capture
Webcapture per excellence.
Screenshots und Screencasts gehen damit am besten. Immer noch! Nicht mehr Mojave kompatibel!
Für Screenshots unter Mojave gibt es nun System-Mittel via Tastaturkürzeln. Hier einige Tips dazu.
Ember Gibt es hier und da noch zum Download, wunderbarer „komplette Webseite“ Screenshotter!
Office / Business
wenn man keine Lust auf Office für Mac hat. Keynote ist ein Bestandteil neben Pages und Numbers *
MS OFFICE (Mac) Man braucht es, weil viele es haben. Auch Kunden. Und mit Version 2010 Business kommt Outlook für Mac, mit dem man Windows-pst Dateien einfach importiert. Office 2016 nunmehr!
damit schreibt man, wenn man sich nicht ablenken lassen möchte.
Omnigraffle *
MS Visio in besser für Mac. Visio-kompatibel natürlich (in der Pro Version).
Journals / Sammlungen / Notizen / Organisation
hiermit sammelt man alles: pdf, audio, video, Seiten, Infos, Notizen usw. ein sehr mächtiges Programm, welches leider nicht weiter entwickelt wird. läuft aber sauber auf SnowLeopard!
Ersatz für Journler, leicht anderer Einsatz auch als Blogsoftware. ABER: es gibt eine iPhone-App und eine iPad-App, die leider nur Text unterstützen! Aber sonst netter Datensammler.
Notebook * Organisation im Schreibblock-Stil. Sehr umfassend – mit ToDo und vielen anderen Sachen.
Together * Gut strukturiert, nur in englisch. Einfach. Für alle Arten von Dokumenten.
Yep * Dokumentensammler. Aber auch nur Dokumente.
DEVONthink * PDF und Bildersammler (DMS), mit Schnittstelle für Dokumentenscanner (PRO OFFICE). Gewaltiges Programm. Mit iPhone/iPad-App. Unsere Empfehlung für PDF/Dokumentenablage.
ToDo / GTD / Aufgabenmanagement
die iPhone-App lässt auf sich warten, trotzdem der beste ToDo-Managervom UI her. Leider hört man seit langer Zeit nichts vom Entwickler. Muss man wohl zu den Akten legen. Sehr schade!
Update 07/2011 Version 1 hat es nun in den Appstore geschafft und auch die iPhone-App dazu. Nachteil für Leute mit sensiblen Daten: Sync geht nur über kostenpflichtiges Sync beim Entwickler und das große NO-GO ist die unverschlüsselte Datenbank auf dem Anbieterserver.
nicht soo toller The Hit List Ersatz, aber man kann damit arbeiten. Hat iPhone und iPad-App. Flacher und billiger als Omnifocus. Am Cloudsync wird gearbeitet, wird aber wohl auch mit unverschlüsselten Daten auf dem Cloudserver arbeiten.
OmniFocus * State of the Art im GTD. Mit perfekter iPad-App. Teuer.
Projektmanagement
Openproj Alternative zu MS Projekt. Freeware. (aquiriert von SERENA…)
Online-Banking
Saldomat
Einfaches Auszugabholen (HBCI) aus der Menüzeile vom Desktop. Klinkt sich auch in GrandTotal ein. Keine Auswertungen, aber Direkt-Export nach iBank, MoneyWell, iFinance und Squirrel. Kann keine Überweisung!
BankX War mal der Quasi-Standard für Mac-Banking. Mit Auswertungen usw. aber: schlechte Übersichtlichkeit und Funktionalität. Ist irgendwie vor Jahren stehengeblieben. Nicht die erste Wahl. (07/2011)
MacGiro Oberfläche mit vielen Fenstern. Grauslich. Neues UI seit 06/2011 – aber noch nicht ausprobiert.
Star-Money Das Windowsprogramm lief unter Windows-Emulator Darwine – wenns läuft, ist es ok. Wegen Supportaufwand wieder gestrichen für den Mac seit September 2010
OutBank * Diese Version wird sich wohl als Standard etablieren können, wenn die Funktionalität mit den nächsten Versionen zunimmt. Version 1 ist aber schon um einiges besser als alles andere! (07/2011)
Pecunia Open Source Banking mit Potential, HBCI-Kartenanbindung in Planung, aber keine zeitliche Roadmap sichtbar
 MoneyMoney Klar und übersichtlich, allerdings mit dem Manko -ebenso wie Outbank- nicht mit Kartenlesern für HBCI zu verwenden. Vorteil von dem ähnlichen Outbank ist die Verbindung mit iPhone/iPad-Apps.
Rechnung / Zeitabrechnung
Rechnungen schreiben, flexibles Vorlagenanpassen, einfach super. Immer noch DAS Tool!
wer Stunden abzurechnen hat, muss passend zum GrandTotal gleich auch diesen perfekten Tracker kaufen. Einfach Übernahme der Daten in GT! Heisst nun Timings, nicht mehr so schön wie TimeLog aber wenn man sich daran gewöhnt hat, passt es!
Daylite rockt ja, aber Billings ist bei weitem nicht so gut wie GrandTotal. TimeTracker nervte.
Invoice * Soweit ganz nett. Aber nervt an einigen Stellen. Wie zb. beim Templating.
CRM / Integrierte Verwaltung / Agentursoftware
Daylite Kontakte, Kalender, Projekte, Tasks, eMailanbindung an mail.app und alles in einer übersichtlichen Maske. Empfehlung. Mit iPhone-App und Serverkomponente. Support soll nicht die Welt sein.
Contactizer Pro Komplex mit gutem UI. Klinkt sich nahtlos in iCal, mail.app und allen anderen sinnvollen Sachen ein.
iDeal CRM (früher CRM Plus) Filemaker. Hmm. Nee.
Revolver Projektbezogen, CRM, Zeiterfassung, Rechnung. Schönes UI.
Warenwirtschaft / Kassensoftware (Accounting, ERP)
mcn Commerce WaWi mit Kassenmodul. Lightversion kostenlos, Standard und Pro mit Anbindung an osC,XT-C und Gambio
Mac Euro Faktura kleine Faktura auch in Mehrplatzversion bis 10 Clients.
Topix Funktionsreich. Modular: CRM, Personal, Finanzen, WaWi+ERP, Mit iPhone-App.
FirstMillionX Unübersichtlich, mit Buchhaltung und Netzwerkfähig. Layoutanpassung umständlich
Intex Buchführung und WaWi Filemakergeschichten. Braucht man Filemakerlizenz dazu.
Monkey Office Faktura, Bilanz, Kassenbuch oder komplett als Office.
Mac-HaBu Buchhaltung, Faktura, Fahrtenbuch, Zeiterfassung. Unschönes Outfit, kompliziert.
Azuro-Office Filemaker. Aber nicht schlecht.
WorkBook Kunden-, Angebots, Rechnungsverwaltung. Nett und Mac-a-like.
Checkout Tolle Kassensoftware mit Scanneranbindung, Reporting usw.
AccountEdge angenehme Grafik, Netzwerkversion Peer-2-Peer erhältlich, arbeitet mit Checkout (Kassensoftware mit Scanneranbindung)
MoneyWorks Cross-Plattform, erinnert an QuickBooks, bis 20+ gleichzeitige Nutzer, nur englisch
AcctVantage ERP Mac + Win, skalierbar von 5 bis 30+, nur englisch
Business OPEN Warenwirtschaft Win + Mac, Verkauf, CRM, Material, Produktion, Zusatzmodule, sehr umfassend. Angenehmes Layout
Fuchs ERP deLUXE CRM, Einkauf, Auftrag, Logistik, sehr umfassend, viele Module, 4D-Client-Server-DB. Professionell.
msuFAKT CRM, WaWi, Faktura, Buchhaltung, aufgeräumtes UI, Serverversion gibt es
Utilities & Sonstiges
allein wegen dieses Passwortverwalters lohnt der Kauf eines Macs ;). iPhone-App gibts auch mit Sync über WLAN.
Update 9/2011: neue >= Lion Version 3.9 (64Bit)
Immer noch MUST HAVE!
und schwupp ist alles wieder de-installiert. die app ,die apple vergessen hat. jepp.
schnell geschaltet zwischen allem was man so braucht.
Inventarisierung leicht gemacht, Versicherungssumme wird überprüft!
Immer noch MUST HAVE!
wenn man von Windows nicht die Finger lassen kann. eine stabile Wahl. Parallels machte Anfangs zu viel Macken und lahmte.
Backups mit denen man von Festplatte starten kann. gleich neben TimeMachine.
Immer noch MUST HAVE!
besser geht es nicht, mal eben 2 Ordner zu syncen. (Donationware)
Freunden mal eben online helfen. ganz einfach. für private Aktionen kostenlos.
wenn man sich fragt, was sich alles auf der Festplatte tummelt.
Medien: Foto, Video, Audio
90% aller Leute kommen mit iPhoto, iMovie * und den anderen Tools mehr als zurecht. Kommt mit dem Mac in aktueller Version, Updates lohnen sich auch meist.
netter kleiner iTunes-Freund zum Abspielen von Musik und Anzeige des Covers. Mit Last.fm.
wenn Fernsehen auf dem Mac, dann damit. auch Schneiden und komprimieren wird beherrscht. kommt meist mit dem TV-USB-Gerät.
DVD-Ripper (Freeware)
wenn man Filmchen wandeln muss, dann hiermit. eine eierlegende wollmilchsau des bewegten Bildes. (Freeware)
brennen geht damit. auch wandeln und shrinken usw. kostet aber tüchtig.
spielt viele Formate und kostet nix. (Freeware)
Freizeit
zum Tracken seiner Läufe, Rundfahrten & allerlei anderer Sportsachen. Dazu empfohlen werden kann die GPS-PulsUhr Garmin GPS Forerunner 305, deren Daten hier auf Knopfdruck eingespielt werden können.
Systemeinstellungs-Erweiterungen
iPod, iPhone, Cams usw öffnen beim Anschluss genau das, was man will. (Freeware)
WMA auf Mac, manchmal braucht mans ja doch. wenn, dann hiermit.
CPU, Speicher & Temeratur im Menu griffbereit. macht Sinn. (Freeware leider seit der letzten Version kostenpflichtig)
selbst ernanntes Schweizer Messer für QuickTime. Formaterweiterer vorm Herrn. (Freeware)
für die versteckten Sachen im Mac OS X. für alle Halbwissenden ein Muss. (Freeware)
Ordner komprimieren im Hintergrund. wenns mal eng wird.

* Affiliate-Links: wenn über diesen Link gekauft wird, erhalten wir Bruchteile als Provision. Vielen Dank dafür!

Menubar: auch hierfür haben wir viele Tips…

Tips zum Kauf von Mac-Software zu guten Preisen gibt es hier.

Verwandte Artikel: